Studienstipendien: Universitäten

Die Bewerbungsfrist für das Studienjahr 2022/2023 ist der 16. August 2021

Programmbeschreibung

Im Master-Studium den American Way of Life erleben:

Mit Fulbright-Studienstipendien unterstützen wir Semester- und Jahresaufenthalte an US-Hochschulen und Universitäten. Gefördert werden Vollzeitstudien auf Master-Niveau.

Erleben Sie das breit gefächerte Lehrangebot der US-Hochschulen.  Profitieren Sie vom Studium in kleinen Gruppen und dem direkten Kontakt zu den Lehrenden. Als Fulbright-Stipendiat:in bringen Sie sich durch ihr aktives Engagement in das vielfältige Campus-Leben ein.

Bei einer erfolgreichen Stipendienbewerbung beraten wir Sie gern über die Möglichkeiten eines Studiums an einer unserer Netzwerkuniversitäten. Ein besonderes Anliegen ist uns der Studien- und Kulturaustausch an Hochschulen in den weniger bekannten Regionen der USA, z.B. Südstaaten, Mittlerer Westen, Rocky Mountains.

Lesen Sie hier, welche Erfahrungen unsere Stipendiat:innen in den USA machen.

Auch nach Ihrem USA-Aufenthalt profitieren Sie von Fulbright: als Mitglied im weltweiten Fulbright-Netzwerk und durch viele verschiedene Angeboten für unsere Ehemaligen.

Stipendienleistungen

  • Finanzierung der Lebenshaltungskosten und (eines Teils) der Studiengebühren:
    - bis zu US-Dollar 34.500 für einen Jahresaufenthalt (9 Monate) / US-Dollar 15.300 bei
     Semesteraufenthalt (4 Monate)
    - jeweils für einen Studienaufenthalt ab August/September 2022 an einer akkreditierten
     U.S.-Hochschule, siehe „Merkblatt zur Hochschulauswahl“.
  • Finanzierung der transatlantischen Flugreise
  • US-Kranken-/Unfallversicherung
  • gebührenfreie Ausstellung des Fulbright-Visums
  • Nebenkostenpauschale: Euro 600
  • Vorbereitungs- und Networkingseminare
  • Aufnahme in das internationale Fulbright Netzwerk
  • Beratung durch Fulbright Germany und unsere US-Partner

Stipendiat:innen können die Studienförderung der Ausbildungs- und Begabtenförderungswerke ergänzend in Anspruch nehmen, sollten die US-Studienkosten die finanziellen Leistungen des Fulbright-Studienstipendiums übersteigen.

Die gleichzeitige Förderung durch ein Fulbright-Stipendium und ein zusätzliches Stipendium mit vergleichbarem Verwendungszweck (z.B. DAAD-Jahresstipendien, Offene Stipendienprogramme der Studienstiftung, Bucerius-Jura-Programm) ist nicht möglich.

Die Fortsetzung bereits begonnener Studienaufenthalte an US-Hochschulen können wir mit diesem Stipendium nicht fördern.

Zielgruppe

Bewerben können sich Studierende und Absolvent:innen aller Fächer der staatlich anerkannten Universitäten. Einschränkungen gelten für die Fachbereiche Rechtswissenschaften und Medizin. Diese finden Sie hier: Bewerbungs- und Fächereinschränkungen.

Gemäß dem Anspruch des Fulbright Programms richten wir uns an Studierende und Absolvent:nnen, die durch ihre Persönlichkeit und ihr Engagement aktiv zum akademischen, kulturellen und demokratiefördernden Austausch zwischen Deutschland und den USA beitragen. Wir laden auch traditionell unterrepräsentierte Studierendengruppen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Chancengleichheit, Diversität, Inklusion sowie Bildungsgerechtigkeit gehören zu den Grundprinzipien der Deutsch-Amerikanischen Fulbright-Kommission. Die Bewerbung ist offen für alle Personen unabhängig von, aber nicht eingeschränkt auf, Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, gesellschaftlichem Status, sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität.

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Deutsche Staatsangehörigkeit
  • Zum Zeitpunkt des Stipendienantritts (August/September 2022) Bachelor-Abschluss bzw. mindestens 6 erfolgreich abgeschlossene Fachsemester in Studiengängen mit Abschluss Diplom, Magister, Erstes Staatsexamen
  • Gute bis sehr gute fachliche Vorbildung
  • Aktives soziales, kulturelles, politisches Engagement
  • Überzeugende Motivation für den Studien- und Kulturaustausch in den USA
  • Gute englische Sprachkenntnisse

Bewerbungsverfahren und -fristen

Bitte bewerben Sie sich bis zum 16. August 2021 online mit dem Bewerbungsformular im Fulbright Foreign Student Program. Bitte beachten Sie hierbei unbedingt die Hinweise zur Online-Bewerbung!

Für das Bewerbungsformular sind die folgenden (aber keine darüber hinaus gehenden zusätzlichen) Dokumente hochzuladen:

  • Deckblatt Bewerbung Studienstipendienprogramm
  • Essay Study/Research Objective (1 Seite, auf Englisch)
  • Essay Personal Statement (1 Seite, auf Englisch)
  • Übersicht über akademische Leistungen (Transcript)
  • Kopie vom Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur)
  • Tabellarischer Lebenslauf (CV)
  • Einverständniserklärung zu Datenschutzbestimmungen
  • ggf. Portfolio (nur bei künstlerischen Fachrichtungen)

Außerdem geben Sie bitte online die Kontaktdaten von zwei promovierten Dozent:innen an, die ihre vertraulichen akademischen Gutachten hochladen.

Auswahlverfahren:

In das Auswahlverfahren können wir nur Bewerbungen aufnehmen, die gemäß des oben beschriebenen Verfahrens zur Bewerbungsfrist vollständig eingereicht wurden.

Zunächst erfolgt eine Zwischenauswahl durch von der Fulbright-Kommission einberufene Gutachter:innen. In einer zweiter Runde planen wir persönliche Bewerbungsgespräche in Berlin, die voraussichtlich im November 2021 in Berlin stattfinden.

Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen und die Datenschutzinformationen für Bewerber:innen der Deutsch-Amerikanischen Fulbright-Kommission.

FREQUENTLY ASKED QUESTIONS - FAQ

SOCIAL MEDIA KIT ZUR WEITERVERBREITUNG DER AUSSCHREIBUNG

Kontakt

Deutsche Programme
Fulbright-Kommission
Lützowufer 26
10787 Berlin
Germany

E-Mail Kontakt

Go back