Sommerakademie für Museumskuratoren und
-pädagogen

In einer viertägigen Summer Academy, die in Kooperation mit den Forschungsmuseen der Leibniz-Gemeinschaft und der Smithsonian Institution in Washington, D.C. durchgeführt wird, befassen sich bis zu 12 deutsche und 12 amerikanische Museumskuratoren mit der Rolle von Museen als gesellschaftliche Lernorte, die als Produkt und Faktor nationaler Diskurse Geschichts- und somit Nationenbilder prägen und fortschreiben.

Summer Academy for Museum Curators and Educators

The four-day Summer Academy aims to bring up to 12 German and 12 American museum curators and educators together to explore museums as social learning spaces that shape meaning through collective memory. The Academy fosters international and interdisciplinary cooperation and is organized in cooperation with the Leibniz Association Research Museums and the Smithsonian Institution in Washington D.C.