Studienstipendien: Universitäten und Fachhochschulen

Bewerbungsfrist: 23. Juli 2018 für das Studienjahr 2019/2020

Programmbeschreibung

Studienstipendien bieten finanzielle Unterstützung für ein vier- bis neunmonatiges Studium an einer akkreditierten US-Hochschule.  Das Stipendium ermöglicht Ihnen einen Vollzeit-Studienaufenthalt ab August/September 2019 an einer US-amerikanischen Graduate School (Niveau Master) im Rahmen einer selbständig arrangierten US-Studienzulassung.

Sie erleben den interkulturellen Austausch im Alltag des Lernens und Lebens mit den Menschen des Gastlandes, innerhalb und außerhalb des Hochschulcampus, sowie  im internationalen Fulbright-Netzwerk. Das USA-Studium erweitert nicht nur Ihre fachliche Qualifikation; der Blick über den gewohnten Kultur- und Gesellschaftskreis hinaus stärkt die Persönlichkeitsbildung und die sozialen und interkulturellen Kompetenzen im internationalen Kontext. Fulbright-Stipendiaten/innen engagieren sich während des Studiums und als Alumni aktiv im transatlantischen Dialog.

Stipendienleistungen

  • Bis zu US-Dollar 34,500 für 9 Monate zur Finanzierung der Lebenshaltungskosten und (eines Teils) der Studiengebühren in den USA (bei kürzerer Stipendiendauer entsprechend anteilige Berechnung)
  • Euro 600 Nebenkostenpauschale
  • Buchung und Finanzierung der Reise
  • US-Kranken-/Unfallversicherung
  • Gebührenfreie Ausstellung des Fulbright-Visums
  • Mehrtägiges Vorbereitungsseminar in Berlin
  • Optionale Teilnahme an einem Gateway Program in den USA
  • Optionale Teilnahme an Enrichment Seminars in den USA
  • Aufnahme in das internationale Fulbright Netzwerk
  • Beratung durch Fulbright Germany und unsere US-Partner

Für US-Studienkosten, die die finanziellen Leistungen des Fulbright-Studienstipendiums übersteigen, können Sie ergänzend die Studienförderung der Ausbildungs- und Begabtenförderungswerke in Anspruch nehmen.

Es ist nicht möglich, parallel zusätzliche Stipendien aus öffentlichen Mitteln deutscher Institutionen mit vergleichbarem Verwendungszweck in Anspruch zu nehmen (z.B. DAAD-Jahresstipendien, Offene Stipendienprogramme der Studienstiftung).

Zielgruppe

Studierende und Absolventen/innen aller Fächer der staatlich anerkannten Fachhochschulen und Universitäten. Gemäß dem Anspruch des Fulbright Programms richten wir uns an Interessenten, die aktiv zum akademischen und kulturellen Austausch zwischen Deutschland und den USA beitragen.

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Deutsche Staatsangehörigkeit
  • Zum Zeitpunkt des Stipendienantritts (August/September 2019) Bachelor-Abschluss bzw. mindestens 6 erfolgreich abgeschlossene Fachsemester in Studiengängen mit Abschluss Diplom, Magister, Erstes Staatsexamen
  • Gute bis sehr gute fachliche Vorbildung
  • Fachliche Zielorientierung für das US-Studienvorhaben
  • Gute englische Sprachkenntnisse
  • Aktive Interessen/Engagement außerhalb des Studiums
  • Motivation, sich für die Völkerverständigung einzusetzen

Bis 30. April 2019: Nachweis über die Studienzulassung an einer US-Hochschule

Bitte beachten Sie folgende Bewerbungseinschränkungen.

Bewerbungsverfahren und -fristen

Am 23. Juli 2018 endet die Bewerbungsfrist für die Studienstipendien im amerikanischen Studienjahr 2019-20.

Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die gemäß dem im Folgenden beschriebenen Verfahren fristgerecht eingereicht werden.

  1. Senden Sie in einer Email die folgenden beiden Anlagen an studienstipendium@fulbright.de
    a) das elektronisch ausgefüllte Bewerbungsformular als pdf-Dokument

    b) die in einem separaten pdf-Dokument zusammengefassten folgenden Unterlagen

2. Veranlassen Sie bitte die fristgerechte Zusendung vertraulicher Empfehlungsschreiben von zwei promovierten Hochschuldozenten/innen an studienstipendium@fulbright.de

Wegen der (teils frühen) Bewerbungsfristen an US-Hochschulen müssen Sie Ihre Studienplatzbewerbung an potentiellen Gasthochschulen gegebenenfalls schon einzureichen, bevor über den Ausgang Ihrer Fulbright-Stipendienbewerbung entschieden wurde. Dies gilt nicht, wenn Sie die Studienplatzbewerbung über den Fulbright-Kontakt an einer Netzwerkuniversität durchführen möchten.

AUSWAHLVERFAHREN

In einem ersten Auswahlschritt wird Ihre Bewerbung von einem externen Auswahlausschuss begutachtet. Wir informieren Sie ab Ende September 2018 per Email über das Ergebnis.

Vom Auswahlausschuss vorgeschlagene Bewerber/innen werden zu Gruppeninterviews eingeladen, die Ende Oktober/Anfang November 2018 vor Ort in Berlin stattfinden. Ab Mitte November informieren wir per Email über den Ausgang der Schlussauswahl

 

 

Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen und die Datenschutzinformationen für Bewerber/innen der Deutsch-Amerikanischen Fulbright-Kommission

Kontakt

Deutsche Programme
Fulbright-Kommission
Lützowufer 26
10787 Berlin
Germany

E-Mail Kontakt

Go back