Dec 18, 2018

Fulbright Prize for International Understanding an Dr. Angela Merkel

Bundeskanzlerin Angela Merkel, Foto: CDU/Laurence Chaperon

Fulbright Germany gibt bekannt, dass die Fulbright Association den J. William Fulbright Prize for International Understanding 2018 an Dr. Angela Merkel, Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland, vergibt. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Fulbright Association Bundeskanzlerin Merkel als herausragende Führungspersönlichkeit und für ihr starkes Engagement für gegenseitiges Verständnis, internationale Zusammenarbeit und Frieden.

Als Vertreterin der Fulbright Community in den Vereinigten Staaten ist die Fulbright Association der Überzeugung, dass Bundeskanzlerin Merkel ihre Führungsrolle in Zeiten globaler Krisen und Herausforderungen in herausragender Weise ausfüllt. Es ist Fulbright eine besondere Ehre, Angela Merkel auszuzeichnen – so wie in den Jahren zuvor u.a. Nelson Mandela, Jimmy Carter, Corazon Aquino, Mary Robinson, sowie Bill und Melinda Gates.

Angela Merkel wird die Auszeichnung in einer feierlichen Preisverleihung entgegennehmen, die am 28. Januar 2019 in Berlin stattfindet. Zum ersten Mal in der 25-jährigen Geschichte des Preises wird die Fulbright Association diese Veranstaltung außerhalb der Vereinigten Staaten durchführen.

Über den J. William Fulbright Prize for International Understanding

Der J. William Fulbright Prize for International Understanding würdigt eines der renommiertesten internationalen Austauschprogramme der Welt sowie das Vermächtnis seines Ideengebers, des verstorbenen Senators J. William Fulbright. Der Preis, der seit 1993 von der Fulbright Association vergeben wird, ehrt herausragende Beiträge zur Förderung des Friedens durch mehr Verständigung zwischen Völkern, Kulturen und Nationen. Er kann auf eine bemerkenswerte Geschichte von Preisträgern zurückblicken, darunter Nelson Mandela, Jimmy Carter, Desmond Tutu, Bill Clinton, Vaclav Havel, Corazon Aquino, Mary Robinson, Ärzte ohne Grenzen sowie Bill und Melinda Gates.

Nähere Informationen sowie eine vollständige Liste der Preisträger unter fulbright.org/prize

Über die Fulbright Association

Die Fulbright Association ist die Alumni-Organisation des Fulbright-Programms in den Vereinigten Staaten und repräsentiert über 140.000 amerikanische Stipendiaten. Sie wurde 1977 gegründet und ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation mit Sitz in Washington, DC sowie 53 Niederlassungen in 38 US-Bundesstaaten. Ihre Mission ist es, sich für das Fulbright-Programm einzusetzen und die internationale Bildung zu fördern. Die Fulbright Association arbeitet mit Partnern in mehr als 160 Ländern und 70 Schwester-Alumni-Vereinen auf der ganzen Welt zusammen.

Mehr unter fulbright.org

Go back