Studienstipendien: Universitäten und Fachhochschulen


Stipendienart

Studienstipendien

Zielgruppe

Leistungsstarke deutsche Studierende und Absolventen der Universitäten und Fachhochschulen, die sich neben dem USA-Studium auch aktiv für den deutsch-amerikanischen Kulturaustausch einsetzen können

(s. Stipendienrichtlinien, Bewerbungsvoraussetzungen Punkt 3)

Stipendienzweck

Die Stipendien dienen der Vertiefung des fachlichen Studiums im Rahmen eines Vollzeitstudiums an anerkannten amerikanischen Hochschulen in den USA auf dem Niveau der Graduate Studies.

(s. Stipendienrichtlinien, Punkt 1)

Stipendienlaufzeit und –höhe

Die Förderung wird für ein 4- bis 9-monatiges Studium mit Beginn im August/September 2016 bereitgestellt. Das Stipendium kann nicht verlängert werden Das  Stipendium beträgt monatlich bis zu US-Dollar 3.850 zur anteiligen Finanzierung der Kosten für Lebenshaltung und Studiengebühren an der Gasthochschule.

(s. Stipendienrichtlinien, Punkt 2, Punkt 4)

Bewerbungsvoraussetzungen

 

Bewerber müssen die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen.

Studierende müssen im August 2016 den Bachelor-Abschluss bzw. mindestens 6 erfolgreich abgeschlossene Fachsemester in den traditionellen Studiengängen nachweisen.

Bei Graduierten darf der erste Hochschulabschluss nicht vor dem 1. April 2014 liegen.

(s. Stipendienrichtlinien, Punkt 3)

 

Bewerbungsvorbereitung

Haben Sie sich zum USA-Studium schon informiert? Etwa bei:

In der Fulbright-Stipendienbewerbung müssen Sie amerikanische Hochschulen nennen, die sich für Ihr Studienvorhaben besonders eignen und bei denen Sie grundsätzlich die Zulassungsanforderungen erfüllen.

 

Bewerbung

Die vollständige Fulbright-Stipendienbewerbung enthält:

 

(bitte öffnen Sie alle unten genannten Dokumente mit dem  Adobe Reader XI)

  1. vollständig ausgefülltes Bewerbungsformular
  2. Essay: Study Objective (in englischer Sprache)
    Im Essay „Study Objective" stellen die Bewerber konkret dar, welches fachliche Ziel sie mit dem USA-Studienaufenthalt verfolgen und welchen Mehrwert sie sich daraus für ihren weiteren Studienverlauf versprechen. Sie müssen die Wahl bestimmter amerikanischer Präferenzhochschulen ausführlich begründen.
  3. Essay: Personal Statement (in englischer Sprache)
    Im „Personal Statement" beleuchten die Bewerber ihren bisherigen Werdegang, ihre besonderen Interessen und persönlichen Ziele.
  4. Zwei Empfehlungsschreiben (in englischer Sprache) von zwei promovierten Hochschullehrern
  5. Kopie des Zeugnisses über die Hochschulzugangsberechtigung
  6. Akdemische Leistungsnachweise

(Siehe: Bestimmungen zum Bewerbungsverfahren, Punkte 1-7)

Bewerbungsfrist:

22. Juni 2015

Kontakt

Deutsche Programme
German Programs
Email contact
Fulbright-Kommission
Lützowufer 26
10787 Berlin
Germany